Bubbles don’t crash – Softwareentwurf mit Flow Design

Details

  • 29. August 2018
  • 18:00
  • EXXETA AG, Westbahnhof 11, 38118 Braunschweig

Vor der Implementation einen Entwurf der Lösung zu erstellen, scheint nicht besonders beliebt zu sein. Und das Zitat „Bubbles don’t crash“ deutet an, dass es nicht genügt, ein paar bunte Skizzen zu erstellen. Nur wenn die „bubbles“ auch zum Leben erweckt werden, wird lauffähige Software daraus. Dass Software heute sehr selten entworfen wird liegt daran, dass Entwickler keine leichtgängige Methode kennen. Das ist jedenfalls die These von Stefan Lieser, die er in seinem Vortrag vertritt und aufzeigt, warum das nicht so sein muss. Er stellt Flow Design als Entwurfsmethode dar und zeigt mit Beispielen, dass Entwurf leichtgängig und unterstützend sein kann. Am Ende steht die klare Empfehlung, Software zu entwerfen, um so das Nachdenken über die Lösung zu entkoppeln vom Umsetzen der Lösung. Nur so können Teams flüssig gemeinsam Software entwickeln.

Zur Anmeldung

 

Sprecher

Stefan Lieser

Stefan Lieser ist Informatiker aus Leidenschaft und arbeitet als Trainer/Berater/Autor.

mehr...