Sabotage qu’est-ce que c’est

Details

  • Mittwoch | 27. Februar 2019
  • 18:30
  • CGI Am Alten Bahnhof 13 38122 Braunschweig

Die Session beschäftigt sich mit der Frage warum Projekte scheitern. Sehr häufig kommt es trotz eines akribischen Vorgehens nach den Regeln des Projektmanagements zu „Störfällen“ innerhalb des Projektverlaufes. Nicht selten handelt es sich hier um einen oder mehrere Saboteure, die im Verborgenen gegen das Projekt intrigieren.
Welche Motivation treibt einen Saboteur an? In welchen Rollen kann er auftauchen? Welche Mittel stehen ihm als Saboteur zur Verfügung? Könnte er Verbündete haben? Hat nicht jeder von uns schon einmal ein Projekt sabotiert?
Wir werden uns mit den unterschiedlichen Motivationen, den Rollen in denen ihr als Saboteur erfolgreich gegen das Projekt arbeiten könnt, sowie Strategien wie ihr Verbündete findet, beschäftigen. Am Ende der Session habt ihr ein grobes Verständnis, wie ihr euch erfolgreich und vor allem unbemerkt gegen unliebsame Projekte wehren könnt.

Zur Anmeldung

 

Sprecher

Michael Blume

Michael Blume ist Gründer und Geschäftsführer der CurrentSystem 23 GmbH. Seine Firma berät und unterstützt vorrangig mittelständische Unternehmen, bei der Umsetzung von individuellen Softwareprojekten.

mehr...