Unit Testing – Im Kampf gegen „Legacy Code“ und „historisch gewachsen“!

Details

  • 15. Mai 2018
  • 18:30
  • ckc group Am Alten Bahnhof 13 38122 Braunschweig

Testen? Wir Entwickler sind doch die Besten! Wir machen keine Fehler, übersehen nichts und können auch nach 10 Stunden harter Arbeit noch hunderttausende Zeilen Code fehlerfrei aus unserem Langzeitgedächtnis zitieren. Wir entwickeln grundsätzlich die beste Architektur und Codeänderungen kommen nicht vor. Wozu sollten wir uns also mit Richtlinien, Prinzipien und Praktiken rumärgern oder unsere wertvollen Gedanken an robuste und wartbare Software verschwenden? Bei den ganzen IoC-, UnitTest- und Isolations-Frameworks steigt doch eh keiner mehr durch, da können wir genauso gut unsere eigenen Fakes bauen und auch weiterhin mit den bereits etablierten Test-Flags in unseren Config-Files arbeiten!

Mit diesem Vortrag erkunden wir das Unit-Testing-Mindset und steigen tief in die Konzepte, die Voraussetzungen und die praxisnahe Umsetzung von effektiven Komponententests ein. Neben der technischen Umsetzung in .NET, sprechen wir auch über gängige Pattern und Anti-Pattern für die testgetriebene Entwicklung sowie über die schrittweise, nachträgliche Integration von Unit-Tests in Bestandsprojekte. Da viele der Prinzipien und Praktiken technologieunabhängig sind, richtet sich der Vortrag auch an nicht .NETler.

Sprecher

Jannis Kühn

Jannis Kühn ist Softwareentwickler und unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung robuster Backend-Lösungen

mehr...